Online Geld verdienen

Online Geld verdienen und im Idealfall sogar ein passives Einkommen generieren – das ist der Traum vieler Menschen. Egal, ob Arbeitnehmer, Studenten, Rentner, Alleinerziehende oder Hausfrauen und -männer – jeder kann heute angesichts der riesigen Angebotsvielfalt im Internet Geld verdienen. Es ist jedoch unabdingbar, bei der Suche nach einer geeigneten Online-Tätigkeit genau hinzuschauen. Denn “schwarze Schafe” gibt es “da draußen” genug. Wer dementsprechend bereits die eine oder andere schlechte Erfahrung gesammelt hat, ist meist dazu geneigt, die Suche nach einem seriösen Online-Job aufzugeben. Und schon verfällt man wieder in “alte Muster” und geht weiterhin der bisherigen beruflichen Tätigkeit nach. Oder man kassiert weiterhin soziale Leistungen vom Staat. Oder man versucht weiterhin verzweifelt, mit den Renteneinkünften irgendwie über die Runden zu kommen. Monat für Monat. Die Lebenssituationen sind stets unterschiedlich. Aber letztlich hat doch jeder Mensch nur ein Ziel: Ein solides Einkommen zu erzielen, um den Lebensunterhalt zu bestreiten, genügend freie Zeit zur Verfügung zu haben – und einfach glücklich zu sein.

Online Geld verdienen – vielversprechende Möglichkeiten

Sicherlich macht Geld allein nicht glücklich. Aber zu wissen, nicht “jeden Cent umdrehen” zu müssen, sondern sich nach Lust und Laune auch mal etwas leisten zu können, ist ein durchaus beruhigender Gedanke. So bietet es sich an, dass Sie sich nach attraktiven Online-Verdienstmöglichkeiten umschauen, um eben diese Ziele zu erreichen. Immer mehr Menschen nutzen das Internet, weil sie ein Zusatzeinkommen erzielen wollen. Unterschiedlichste Angebote und Möglichkeiten stehen dafür zur Wahl. Ob haupt- oder nebenberuflich oder als zweites Standbein – der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Von “Schnell-Reichtum-Systemen” sollten Sie allerdings Abstand nehmen, da diese Offerten in der Regel nicht ansatzweise das halten, was die Betreiber versprechen. Der Blick hinter die Kulissen ist daher unbedingt lohnenswert. Selbst wenn die Recherche nach geeigneten Anbietern ein wenig Zeit in Anspruch nimmt – es lohnt sich.

Viele Menschen auf der Suche nach einer lukrativen Online-Tätigkeit reagieren äußerst skeptisch auf Verdienstangebote, für die sie zunächst in Vorkasse treten müssen. Dieser Aspekt wird oftmals sogleich mit etwas Negativem, Unseriösem assoziiert. Wenn man für eine Online-Tätigkeit erst einmal etwas bezahlen muss, kann das nicht “mit rechten Dingen zugehen”. Doch, es kann. Online-Einkommensmöglichkeiten unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht vom klassischen Arbeitnehmertum. So bedenken viele Interessierte nicht, welch großer Aufwand für die Anbieter von Online-Jobs in Kauf zu nehmen ist, um überhaupt erst solche Verdienstmöglichkeiten offerieren zu können.

Diese und weitere Faktoren spielen dabei eine zentrale Rolle:

– Die Ideenfindung bzw. die Konzeptionierung des Geschäftes geht mit einem immensen Kostenaufwand einher.
– Es entstehen Kosten für die Erstellung der Webseitenstrukturen.
– Die Entwicklung der Produkte kostet viel Geld.
– Die Bereitstellung der Online-Plattformen für die Online-Nutzer bzw. Teampartner ist überaus kostspielig.
– Die Wartung und Pflege sowie nicht zuletzt die stete Weiterentwicklung des Business-Konzeptes ist kostenaufwendig.
– Werbung und Marketing sind weitere entscheidende Kostenfaktoren.
 

All dies wird von vielen Menschen, die online Geld verdienen möchten, oft nicht berücksichtigt. Darüber hinaus wird “übersehen”, dass jeder, der beispielsweise Geld für ein Starterpaket ausgibt, um mit der neuen Internet-Tätigkeit ein Einkommen zu erzielen, einen realen (!) Gegenwert für seine Investition bekommt. Ganz gleich, ob es sich hierbei um Produkte, Dienstleistungen oder um Software-Lösungen handelt – ihre Wertigkeit ist oftmals deutlich höher als die getätigte Investition. Grundsätzlich ist demnach ein Umdenken erforderlich. Nicht nur mit Blick darauf, dass man Online-Verdienstmöglichkeiten nicht mit klassischen Arbeitsplätzen in einem Büro oder in einem Handwerksbetrieb etc. vergleichen kann. Eine veränderte Denkweise ist ebenfalls vonnöten, wenn es darum geht, dass nicht jedes On- oder Offline-Angebot kostenlos ist. Wer diese Tatsachen annimmt und akzeptiert, wird ganz gewiss weit mehr attraktive Online-Jobangebote für sich entdecken können. Zum Beispiel folgende:

 – Geld mit Online-Umfragen verdienen

Eine der wohl bekanntesten Formen des Geldverdienens im Internet, ist die Teilnahme an Online-Umfragen. Interessierte “Online-Jobber” haben die Möglichkeit, sich bei entsprechenden Portalen zu registrieren und Umfragen zu verschiedensten Themen zu beantworten. Wenn Sie Fragen zu bestimmten Produkten beantworten möchten, können Sie online aus einer Vielzahl an Angeboten auswählen. Auch Fragen zu bestimmten Erlebnissen oder zu Erfahrungen mit Medikamenten gilt es – je nach Anbieterportal – zu beantworten. Je nach Art und Umfang erhalten die Teilnehmer wenige Cent oder eine gewisse Aufwandsentschädigung. Hier empfiehlt es sich, im Vorfeld genau hinzuschauen und die ausgeschriebenen Verdienstmöglichkeiten in Augenschein zu nehmen.

– E-Books erstellen

Es gibt mittlerweile viele kreative Menschen, die ihr Wissen zu Geld machen. Ganz gleich, zu welchen Themen – Sie können ein Buch schreiben und dieses auf einschlägigen Plattformen zum Kauf anbieten. Was auf den ersten Blick eher befremdlich anmutet, geht recht einfach. So haben sich im Internet zahlreiche Plattformen etabliert, die kostenlose Software-Lösungen oder -module zur Verfügung stellen. Diese können Sie nutzen, um eine Geschichte, einen Roman, einen Ratgeber oder etwas anderes Interessantes niederzuschreiben. Das fertige Werk können Sie bei den “großen” Verkaufsplattformen anbieten und dafür ein dauerhaftes Einkommen erzielen. Zu berücksichtigen ist hierbei allerdings, dass es eine Weile dauern kann, bis das erste Geld auf Ihrem Konto verbucht wird. Denn zunächst müssen Sie Ihres E-Books in der virtuellen Welt bekannt machen. Machen Sie Ihr eigenes Produkt einem möglichst breiten Publikum zugänglich. Erst dann stehen die Chancen gut, dass Sie mittel- und langfristig damit Geld verdienen – und möglicherweise sogar ein passives Einkommen erzielen.

Tipp:
Wer keine Zeit oder Lust hat, die eigenen Ideen in Eigenregie niederzuschreiben, kann das E-Book schreiben lassen. Es gibt online ausgezeichnete Plattformen, auf denen professionelle Schreiber ihre Dienste anbieten und die Erstellung Ihres E-Books gerne übernehmen.

– Affiliate Marketing

– der Klassiker in Sachen Online-Verdienst
Es muss nicht immer ein “eigenes” Produkt sein, mit dem Sie online Geld verdienen. Vielmehr können Sie auch die Chance nutzen, das Produkt eines renommierten Unternehmens online zu verkaufen und dadurch Ihre Haushaltskasse aufzustocken. Diesbezüglich ist vom so genannten Affiliate Marketing die Rede. Im Idealfall verfügen Sie bereits über eine eigene Webseite und binden den Link zu dem jeweiligen Produkt ein. Jeder Besucher Ihrer Seite, der das Produkt kauft, bringt Ihre Kasse zum Klingeln. Je mehr Seitenbesucher, desto höher Ihr Verdienst. Deshalb ist es essenziell, dass Sie Ihre Online-Präsenz optimal bewerben und bei Google möglichst weit “nach oben” bringen.

– Als Blogger online Geld verdienen

Getreu dem Motto: “Content ist King”, stehen Ihnen online buchstäblich 1.001 Möglichkeiten offen, mit einer eigenen Blogseite Geld zu verdienen. Blogging ist auch mit Blick auf das oben beschriebene Affiliate Marketing von Vorteil. Statt durchs Blogging mit den Produkten anderer online Geld zu verdienen, können Sie auch mit eigenen Produkten, Services oder Dienstleistungen ein attraktives Einkommen generieren. Sie haben ein eigenes Unternehmen? Sie bieten Produkte oder besondere Lösungen für die Probleme Ihrer potenziellen Kunden an? Schreiben Sie darüber. Teilen Sie der Welt “da draußen” Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen mit. Auch durch so genanntes Storytelling können Sie sukzessive Ihre Zielgruppen erreichen. So kann jedes Ihrer Produkte eine eigene Geschichte haben. Seien Sie kreativ. Schreiben Sie anschaulich – aber stets authentisch. Je mehr User Ihre Beiträge lesen und teilen, desto größer wird Ihr Bekanntheitsgrad online. Die daraus resultierenden steigenden Besucherzahlen sind die beste Voraussetzung für wachsende Umsätze. Denn je mehr Menschen Ihre Webseite besuchen, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass man Ihr Angebot auch tatsächlich in Anspruch nimmt.

– Network Marketing – mit Leichtigkeit ein lukratives Einkommen erzielen

Für Network Marketing gibt es die unterschiedlichsten Begrifflichkeiten. Bekannt sind unter anderem Strukturvertrieb, MLM bzw. Multi-Level-Marketing, Direktvertrieb und Empfehlungsmarketing. Letzteres beschreibt das Network Marketing sicherlich am besten. Sie können – je nach Unternehmen – sehr viel Geld verdienen, indem Sie anderen Menschen Produkte empfehlen. Dies ist sowohl online, als auch offline möglich. Die Zahl der entsprechenden Anbieterfirmen ist mittlerweile riesig und erstreckt sich über die verschiedensten Bereiche. Ob Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika, medizinische Geräte oder Kaffee – es gibt kaum ein Produkt, das sich nicht durch Network Marketing verkaufen ließe. Damit auch Sie auf diese Weise Geld verdienen, ist es in der Regel erforderlich, eine Art Starter-Paket zu erwerben, damit Sie die angebotenen Produkte selbst ausprobieren können. Denn nur, was Sie selbst nutzen und für gut befinden, werden Sie auch empfehlen können. Der große Vorteil am Network Marketing ist, dass Sie selbst unternehmerisch tätig werden und damit in jeder Hinsicht kreativ werden können. Sie bestimmen Ihr Einkommen selbst und haben sogar die Chance, langfristig ein solides, passives Einkommen zu erzielen. Sicherlich ist es nicht “über Nacht” möglich, dieses Ziel zu erreichen. Mit dem nötigen Engagement und einer guten “Portion” Durchhaltevermögen können Sie im Direktvertrieb ein ausgesprochen attraktives Einkommen erzielen.

Es gibt viele interessante Methoden, online Geld zu verdienen. Für welche Variante Sie sich entscheiden, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Je nachdem, wie und wann Sie arbeiten möchten oder ob Sie bereit sind, ein wenig Geld zu investieren, bietet das Internet äußerst lukrative Angebote zum Geld verdienen. Wer die Bereitschaft zeigt, neue Wege zu gehen, kann es in der virtuellen Welt sehr weit bringen und “real” ein attraktives Einkommen erzielen. Berücksichtigt man die Tatsache, dass in den USA bereits jeder dritte Erwachsene sein Haupteinkommen durch Network Marketing erzielt, ist das durchaus motivierend. Gerade in Zeiten wie diesen lohnt es sich, umzudenken und den Fokus auf neue, spannende Möglichkeiten auszurichten. Fakt ist, dass es den “sicheren Angestelltenjob” schlichtweg nicht mehr gibt. Was also liegt da näher, als die “Fühler” im Internet auszustrecken und dort nach vielversprechenden Einkommensmöglichkeiten zu suchen?

Passives Einkommen durch Abo-Systeme. 

Was bis vor Kurzem noch extrem mühsam und zeitaufwendig war, geht heute mit ein paar Klicks vollautomatisch!

Eine absolut einzigartige Software wurde entwickelt, die es wirklich JEDEM ermöglicht, innerhalb von 60 Sekunden ein komplettes Online-Business zu starten.

  • ohne Vorkenntnisse, 
  • ohne eigenes Produkt, 
  • ohne Dich vor der Kamera zu zeigen, 
  • ohne eigene Webseite,
  • und mit nur wenig Zeitaufwand,
  • innerhalb von 60 Sekunden ein komplettes Online-Business (inklusive Technik, Funnel und sogar dem Produkt!) zu starten,
  • inklusive Coaching.